3D-Mammografie / Tomosynthese

Die digitale Brust-Tomosynthese ist eine Weiterentwicklung der digitalen Mammographie. Die Untersuchung entspricht im Wesentlichen der Mammographie. Im Gegensatz zur normalen Mammographie werden von der Brust mehrere Aufnahmen aus verschiedenen Richtungen angefertigt. Aus diesem Datensatz werden mehrere dünne Schichten der Brust errechnet, so dass das Brustdrüsengewebe überlagerungsfrei beurteilt werden kann. In der Konsequenz wird eine größere Anzahl Tumore entdeckt.


Eine Patienteninformation finden Sie hier.