CT-Knochen/-Gelenke

Unsere Leistungen für Düsseldorf und Ratingen

Zur Diagnostik bei Gelenkverletzungen, der Lokalisation von Frakturfragmenten in Vorbereitung einer OP oder bei Tumorerkrankungen im Bereich der Knochen – der Computertomographie kommt bei der Diagnostik im Umfeld des menschlichen Skeletts eine wichtige Rolle zu. In vielen Fällen sind Brüche zum Beispiel auch erst mithilfe einer CT sicher zu diagnostizieren. Außerdem liefert sie wichtige Erkenntnisse über die postoperative Stellung und den entsprechenden Heilungsverlauf. Darüber hinaus können Datensätze von CT-Bildern auch zur Entwicklung individueller Prothesen genutzt werden. Das Röntgeninstitut bietet Trägern von Schrittmachern CT-Arthrographien an, die z. B. in der Meniskus- und Knorpeldiagnostik eine wertvolle Alternative zur MRT darstellen.

Wir bieten Ihnen an vier Standorten in Düsseldorf und an einem Standort in Ratingen hochpräzise CT-Untersuchungen mit modernster Technologie.

CT-Knochen-Gelenke

FAQ - Häufige Fragen zum CT

Bereich Frage Antwort Schlagwort
Gesundheitsschutz Darf ich eine Begleitperson mitbringen?
Nein. Aktuell dürfen keine Begleitpersonen unsere Räumlichkeiten betreten.
Corona
Gesundheitsschutz Welchen Mund-Nasen-Schutz trage ich?
Bitte nutzen Sie nur einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz bzw. eine FFP2 Maske.
Corona
CT Wie hoch ist die Strahlenbelastung?
Das lässt sich nicht pauschal beantworten. Die Strahlenbelastung ist von vielen Faktoren abhängig, z.B. Untersuchungsart und -region. Wir setzen moderne Dosissparmethoden ein und verwenden für die Bilderzeugung die geringstmögliche Dosis.
Strahlung
CT Wie lange liege ich im CT (wegen der Strahlenbelastung)?
In der Regel wenige Minuten.
Strahlung
CT Wie alt dürfen die Blutwerte sein?
Nicht älter als 6 Monate.
Blutwerte
CT Welches Kontrastmittel wird verwendet?
Jodhaltiges Kontrastmittel.
Kontrastmittel
CT Muss ich ein Kontrastmittel haben?
Das ist von der Untersuchung abhängig und muss vor Ort entschieden werden.
Kontrastmittel