Brustdiagnostik

Unsere Leistungen für Düsseldorf und Ratingen

Wir bieten Ihnen in an drei Standorten in Düsseldorf und einem Standort in Ratingen hochpräzise Verfahren rund im die Brustdiagnostik: Mammographie, Ultraschall und MRT. Unser qualifiziertes Ärzteteam freut sich darauf, Sie bei uns im Röntgeninstitut begrüßen zu dürfen.

Jährlich erkranken in Deutschland etwa 70.000 Frauen an Brustkrebs. Damit ist diese onkologische Erkrankung eine der häufigsten Todesursachen bei Frauen. Werden indes bösartige Tumoren frühzeitig entdeckt, stehen die Heilungschancen in den meisten Fällen äußerst gut. Daher ist eine regelmäßige Vorsorge unerlässlich. Zumal es viele Möglichkeiten gibt, die Brust zu untersuchen.

Erste Schritte der Früherkennung

Allen bildgebenden Maßnahmen gehen die Inspektion (Betrachten) und die Palpation (Abtasten) durch einen Arzt voraus. Deshalb sind sie beim Gynäkologen aus gutem Grund fester Bestandteil der Vorsorgeuntersuchung. Lassen Sie sich unbedingt zeigen, wie man das im Idealfall auch selbst fachlich korrekt durchführt. Beim täglichen Duschen oder vor dem Ankleiden erledigt, ist das kurz gesagt schnell gemacht und erhöht die Sicherheit enorm.
Manche Gynäkologen führen auch in Ergänzung  eine sogenannte Mammasonographie (Brustultraschall) durch. Zunächst möchte man sich mit Hilfe von Schallwellen einen ersten Eindruck von Ihrem Brustgewebe machen.
Gibt es Anlass zur weiteren Abklärung, wird etwa ein kleiner Knoten ertastet oder eine andere Auffälligkeit entdeckt, werden Sie dann an einen Radiologen überwiesen. Im Röntgeninstitut wird richtungsgleich mittels Bildgebung geschaut, wie sich die Auffälligkeit abbilden läßt. Anhand von z. B. der Digitalen Mammographie, MRT-Mammographie oder (3D-) Brustultraschall schauen wir, ob und inwiefern eine Veränderung im Gewebe weiter verfolgt werden muss.

Die Verfahren der Brustdiagnostik

Welches Verfahren wann eingesetzt wird, ergibt sich aus verschiedenen Kriterien:

  • Alter der Patientin
  • Symptome
  • Vorbefunde
  • genaue Fragestellung
  • Risikoprofil (z. B. familiäre Häufung von Brustkrebs)
  • sonstige patientenspezifische Informationen

Zusammengefaßt ist das Ziel dabei immer, so schnell und so schonend wie möglich zu einer präzisen Diagnose für Sie zu kommen. 
Unsere Experten für die Brustdiagnostik arbeiten eng mit Ihrem Gynäkologen zusammen, um die Früherkennung von Brustkrebs optimal zu gestalten.

Sollte anschließend eine Therapie nötig sein, können Sie sich auf unsere Expertise verlassen. Wir möchten, dass Ihnen die bestmöglichen Heilungschancen zur Verfügung stehen.

JETZT TERMIN SICHERN

FAQ - Häufige Fragen zur Mammographie

Bereich Frage Antwort Schlagwort
Gesundheitsschutz Darf ich eine Begleitperson mitbringen?
Nein. Aktuell dürfen keine Begleitpersonen unsere Räumlichkeiten betreten.
Corona
Gesundheitsschutz Welchen Mund-Nasen-Schutz trage ich?
Bitte nutzen Sie nur einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz bzw. eine FFP2 Maske.
Corona
MRT Haben Sie ein offenes MRT?
Nein, aber wir haben Geräte an den Standorten am Krankenhaus Heerdt und Jacobistraße / Hofgarten mit einer extra weiten Öffnung (70 cm Durchmesser)
Röhre
MRT Wie groß ist Ihre Röhre?
An den Standorten am Krankenhaus Heerdt und Jacobistraße haben die Geräte eine extra weite Öffnung (70 cm Durchmesser)
Röhre
MRT Wie schwer darf man sein?
Im Allgemeinen bis maximal 150kg. Am Standort Jacobistraße bis 180kg.
Röhre
MRT Was muss man für die Untersuchung ausziehen?
Alle Kleidungsstücke mit Metallteilen und sonstige Metallteile (Uhr usw).
Kleidung
MRT Müssen Piercings entfernt werden?
Ja, weil die Gefahr der Verbrennung besteht und die Bilder u.U. nicht zu verwerten sind.
Kleidung und Schmuck
MRT Muss man Blutwerte mitbringen?
Ja, wenn welche vorliegen.
Blutwerte
MRT Kann ich mit meinem Herzschrittmacher/Metall im Körper untersucht werden?
Das muss individuell entschieden werden. Bitte kontaktieren Sie uns zur Abklärung telefonisch.
MRT und Metall
MRT Welches Kontrastmittel wird verwendet?
Gadoliniumhaltiges Kontrastmittel, kein jodhaltiges!
Kontrastmittel
MRT Muss ich ein Kontrastmittel haben?
Das ist von der Untersuchung abhängig und muss vor Ort entschieden werden.
Kontrastmittel
MRT Was passiert bei der Untersuchung/"tut das weh"/bleibt der Kopf draußen?
Sie müssen für die Dauer der Untersuchung ganz ruhig liegen. Das Gerät macht laute Klopfgeräusche. Der zu untersuchende Körperteil muss in der Mitte des Gerätes liegen, d.h. abhängig von der Körpergröße und Untersuchungsregion kommt der Kopf zu liegen.
Untersuchung
Mammographie Wie hoch ist die Strahlenbelastung?
Das lässt sich nicht pauschal beantworten. Die Strahlenbelastung ist von vielen Faktoren abhängig. Wir setzen moderne Dosissparmethoden ein und verwenden für die Bilderzeugung die minimal nötige Dosis.
Strahlung
Mammographie Muss meine Brust "gequetscht" werden?
Eine leichte Kompression ist nötig, um die Bildqualität zu optimieren.
Untersuchung
Mammographie Screening Kann ich den Termin, der in der Einladung stand, bei Ihnen ändern lassen?
Leider nein. Termine werden nur von der Zentralen Stelle geändert. Die Kontaktdaten stehen im Einladungsschreiben.
Untersuchung